Best-Preis Garantie

Kunst in Luzern:

Art Panorama INFERNO

Art Panorama INFERNO ist ein neues Konzept der weltbekannten Skulpturenausstellung ‚In Dante Veritas‘ von Vasily Klyukin, die nach der 58 Venedig Biennale 2019 nach Luzern gebracht wurde.

Vasily Klyukin behandelt die Menschenlaster und Sünden wie eine Art Echo zu Dante Alighieris berühmtem Gedicht "Die Göttliche Komödie des frühen 14. Jahrhunderts". Er erforscht das Gute und das Böse und stellt Dantes Inferno bildlich als modernen Klimakollaps dar, die finale Konsequenz unserer Sünden und unseres Nichthandelns.

Es gibt einen Audioguide in 11 Sprachen.

Hören Sie sich den poetischen Audioguide an und geniessen Sie einen Spaziergang durch die Ausstellung im Park des Hotels Gütsch, hoch über der Stadt Luzern mit unglaublichem Auslick auf den Vierwaldstättersee und die umliegenden Berge.

 

Im INFERNO

-        Machen Sie eine Reise durch 9 Kreise der Hölle

-        Sehen Sie 21 Skulpturen,welche die menschlichen Sünden wie Jähzorn, Heuchlerei, Gier und Verrat darstellen

-        Erwarten Sie 4 Ritter der Apokalypse

-        Öffnen Sie das Gefängnis, in dem die berühmtesten Bösewichte der Welt für alle Zeit hinter Schloss und Riegel gesetzt wurden

-        Entdecken Sie ein riesiges Kunstobjekt „Das Herz der Hoffnung“, welches die Hoffnung der Zukunft symbolisiert

KOSTENLOSER EINTRITT, bis die Beschränkungen aufgehoben sind

 

inferno360

Dürfen wir vorstellen?

Die Gütsch-Geschichte 

MEHR DAZU

Die Gütsch-Bahn

MEHR DAZU

Die schönsten Bilder

MEHR DAZU

Das Gütsch-Team

MEHR DAZU

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.